Ein paar Gedanken zu Charlie Hebdo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein paar Gedanken zu Charlie Hebdo

Beitrag von der crazy doc am Do Mai 21, 2015 5:35 pm

Hmmmm, …… , mal ein paar Gedanken zu Charlie Hebdo, ….. , klar und warum nicht. Eins vorne weg: Ich bin gegen jede Art von Gewalt, ….. , egal von welcher Seite sie kommt!
Die offizielle Story ist mir zu offensichtlich, ……. , und sie stützt sich ausschließlich auf die Aussagen des zweiten Hauptverdächtigen, …… , der französischen Sicherheitskräfte! Gewagt, gewagt und klingt mächtig nach Verschwörungstheorien, ……. , ist es aber gar nicht!
Wer war denn das Zeil der Angriffe, …… , doch nur naive können glauben es sei die Redaktion von Charlie Hebdo oder der koschere Supermarkt gewesen. Schlimm genug das, ….. , aber das Ziel war doch eine massive Verstärkung des (selten legalen) Sicherheitsapparates, den wir alle nach den Anschlägen sofort und ohne jeden Zweifel geschluckt haben. Die Rechtfertigung der Rautenfrau für die Abhöraktion der USA gegen Deutschland ist doch unser aller Sicherheit gewesen, …… , und wer könnte dagegen schon etwas haben, …… , und schon ist die inhaltliche Debatte vom Tisch und wir diskutieren nur noch wer wann was wusste!
Das zweite Ziel war doch unseren Hass gegen Islamisten weiter zu schüren, …… , und auch das ist gut gelungen. Jetzt haben wir doch noch mehr Gründe jeden bärtigen Moslem im Verdacht zu haben und am Besten alle zu überwachen, …… , oder noch besser gleich auszuweisen! Und außerdem könnte man mal wieder ein paar Ziele bei diesen Unmenschen bombardieren! Mal ehrlich, wer hat gewußt, dass die Strafgesetze des IS denen der Saudis sehr ähnlich sind? Nur wärs halt blöd die Saudis anzugreifen, ….. , wer bombardiert denn schon die wichtigste Tankstelle der Welt? Das ist halt explosiv!
Seit dem die Amis das Ding mit den Mujahidin, die ja die bösen Russen aus Afghanistan vertreiben sollten verbockt haben, haben die nicht mehr so großes Vertrauen in die Amis, …… , wen wunderts? Das hat schon Goethe in seinem Zauberlehrling gelehrt, …… , die Geister, die ich rief, …… , mit dem Unterschied, …… , hier kommt kein Meister und hilft! Also gehen jetzt 2.000.000.000 Christen auf 1.500.000.000 Moslems los und löschen sich aus? Zum Glück sind 99% davon friedlich und wollen das nicht!
Was, wenn mit all diesen Geschichten und mit dem Wissen so was ist schon passiert (Gladio in Italien u.v.a.m.) nicht irgendwelche Islamisten, sondern die französischen Sicherheitsbehörden den Anschlag inszeniert haben?
Die Frage sei erlaubt!
Пока из сумасшедшего доктора! sunny
avatar
der crazy doc

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 23.05.14
Alter : 52
Ort : Hagen

http://www.urbexmerlin.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten